DeisterWeser Seniorenresidenz, Bad Münder

Mit der neuen Seniorenresidenz Deister Weser erweitert MediClin das Betreuungsangebot für ältere Menschen in Bad Münder. Der Neubau auf dem Gelände der MediClin Deister Weser Klinik bietet insgesamt 62 Zimmer:

 

Je 14 Betreuungsplätze in zwei Wohngruppen für demenzkranke Menschen werden im Erdgeschoss angeboten. Zur Unterstützung eines strukturierten Tagesablaufs stehen den Bewohnern neben den eigenen Zimmern mit entsprechender Sanitärausstattung auch zwei Tagesräume mit Küchenzeile zur Verfügung. Dieser dient als zentraler Treffpunkt und vermittelt eine häusliche Atmosphäre durch vertraute Geräusche und Gerüche.  Ein Dienstplatz zwischen den beiden Tagesräumen bietet Platz für die Pflegedokumentation und andere administrative Pflegetätigkeiten. Als weitere Nebenräume sind für die Bewohner ein Pflegebad, ein Behinderten-WC und Lagerräume für Wäsche und Hilfsmittel geplant.

 

Im 1. Obergeschoss schließen sich zwei weitere Pflegegruppen mit jeweils 17 Plätzen für die Altenpflege an. Analog zum Erdgeschoß stehen den Bewohnern Pflegezimmer entsprechend der HeimmindestBauVO zur Verfügung mit analoger Sanitärausstattung. Gemeinschaftsräume, Speise- und Therapieräume in ausreichender Größe runden das Bild ab. Die Speisenversorgung der Bewohner erfolgt über die Küche der MediClin Klinik.

 

Herzstück der Anlage ist ein Garten, der noch geplant wird. An der weiteren Gestaltung und Pflege sollen die Bewohner mit einbezogen und zur aktiven Beteiligung ermutigt werden.

 

Die Einrichtung, für die die MediClin rund 4,2 Mio. Euro investiert hat, ist die erste Seniorenresidenz in Bad Münder mit einer Fachabteilung für gerontopsychiatrische Pflege.

Der Neubau ersetzt die bisherige Pflegeeinrichtung in der MediClin Deister Weser Klinik.


Home           Büroprofil           Projekte           Aktuelles           Kontakt           Karriere