Capio Elbe-Jeetzel-Klinik Dannenberg

Modern. Kompakt. Ökonomisch. Ökologisch.

 

Die Architektengruppe Schweitzer + Partner entwickelte ein kompaktes Klinikum auf dem neusten Stand der Technik, das aufgrund optimierter Behandlungsprozesse und durch Integration ambu­lanter Strukturen mit einem knappen Raumprogramm wirtschaftlich betrieben werden kann.

 

Unter dem Gesichtspunkt der Prozessoptimierung wurde bei der Planung dieses Kranken­hauses besonderes Augenmerk auf kurze Wege für Patienten, Besucher und Personal sowie ein patientenfreundliches Leitsystem gelegt. Dies verbessert nicht nur die Qualität der medizinischen Versorgung, sondern vermeidet gleichzeitig lange Wartezeiten.

 

Durch flexibel angelegte Stationen kann die Ausnutzung vorhandener Ressourcen opti­miert werden, Auslastungsdefizite werden vermieden. Die Integration ambulanter Struk­turen in das neue Krankenhaus unterstützt ebenfalls die verbesserte Auslastung von medizintechnischen Geräten und ermöglicht gleichzeitig, eine medizinische Versorgung auf höchstem Niveau anzubieten.

 

Ökonomie und Ökologie gehen bei diesem Gebäude, das nach dem Niedrigenergie-Standard erbaut wurde, Hand in Hand. Ressourcen werden geschont, und die Solaranlage auf dem Dach kann einen Teil der benötigten Energie sogar selbst erzeugen.

 

Die aufwändig ausgestatteten Bettenzimmer des neuen Krankenhauses („Wendland-Zimmer“) unterstützen durch eine helle und freundliche Gestaltung die Genesung der Patienten. Das Gestaltungsmotto „Zusammenspiel Innen und Außen“ wird beispielsweise durch die niedrigen Fensterbrüstungen mit Leben gefüllt, die auch bettlägerigen Patien­ten den Blick in die grüne ostniedersächsische Landschaft eröffnen. Auch durch die Ver­wendung ortsüblicher natürlicher Materialien und das Zusammenspiel der Farben wird ein starker Bezug der Fassade zur Innen­raum­gestaltung erreicht. (cs)

 

 

Zahlen – Daten – Fakten

 

37,9 Mio. € gesamte Kosten

 
davon:

12,50 Mio. €  Festbetragsförd. nach §9 KHG
19,50 Mio. €  EFRE-Fördermittel
  5,90 Mio. €  Eigenmittel der

                     Capio Deutsche Klinik

                     Dannenberg GmbH

 

BRI                   69.795 m³

BGF                  17.373 m²

NGF                  14.944 m²

NF                    8.378 m²

Bettenzahl         126

Arbeitsplätze     ca. 250


Home           Büroprofil           Projekte           Aktuelles           Kontakt           Karriere